Fussleiste
© Optik Neumann, 2011  
Ladenbild
Unsere Öffnungszeiten:
Montag-Freitag:
Samstag:
Römerstr. 2
64653 Lorsch
Tel.: 062 51 / 5 67 99
Fax: 062 51 / 50 67
Mail: info@neumann-optik.de
Logo

09:00-13:00 + 14:30-18:30 Uhr
09:00-13:00 Uhr
Trennlinie
Alterssichtigkeit
(Presbyopie)
Um in der Nähe scharf zu sehen, muss sich die Augenlinse stärker wölben, um
die Lichtbrechung zu verstärken. Das geschieht unbewusst. Im Alter verliert
das Auge die Fähigkeit sich zu wölben. Dieser Elastizitätsverlust beginnt zwar
schon im jugendlichen Alter, macht sich allerdings erst ab ca. Mitte vierzig be-
merkbar.
Der erste Teil der Animation zeigt ein junges Auge, welches sich auf Objekte in
der Nähe einstellen kann. Somit kreuzen sich die Strahlen auf der Netzhaut.
Im mittleren Animationsteil hat die Augenlinse nicht mehr die Elastizität um
Objekte scharf auf die Netzhaut abzubilden. Mit einer Pluslinse wird die Augen-
linse unterstützt und Objekte in der Nähe werden scharf gesehen.
Spätestens wenn Ihre Arme „zu kurz” geworden sind, d.h. Sie zum Beispiel ein
Buch immer weiter weg halten müssen, sollten Sie sich das Arbeiten in der
Nähe mit einer Lesehilfe erleichtern. Für Ihren persönlichen Arbeitsbereich gibt
es individuelle Lesebrillen, zum Bsp.:
• Brillengläser für verschiedene Leseentfernungen,
• Brillengläser für den Bildschirmarbeitsplatz,
• Brillengläser, die besonders leicht sind.